Artikel mit dem Tag "Angst"



Was tun bei Panikattacken? Wie du Ängste überwinden kannst!
Du erlebst häufig Angst wie einen Feind, der dich am Leben hindert? Oft verspürst du Herzklopfen, Zittern und weiche Knie? Jede körperliche Reaktion nimmst du ganz stark wahr. Du willst die Angstgefühle loswerden, doch mittlerweile hast du sogar schon Angst vor der Angst. Gedanklich beschäftigst du dich ständig mit dem Gedanken: Was tun bei Panikattacken? Hier erfährst du, wie du mit der Angst und den körperlichen Reaktionen leichter umgehen kannst.
Du spürst häufig Angst? Sie ist stark und hartnäckig? Du weißt nicht, was du dagegen noch tun kannst? Sie überfällt dich ganz unvorbereitet. Du fühlst dich ihr ausgeliefert. Es fällt dir schwer abzuschalten. Ablenkung hilft dir nicht genug. Die Sorgen kommen immer direkt wieder. Lies weiter, wie du dich von ständig kreisenden Gedanken der Angst befreien kannst.

4 einfache Schritte, mit denen du deine Angst kontrollierst und gelassener wirst
Du bekommst manchmal Angst, die so stark ist, dass sie dich regelrecht überflutet. Beispielsweise bei bevorstehenden Prüfungen, Lampenfieber oder Panikattacken in verschiedensten Situationen. Dabei erlebst du körperliche Reaktionen wie Zittern, Herzklopfen, Schwindel, Übelkeit oder Bauchschmerzen. Du willst wissen, womit du dir selbst helfen kannst? Hier erfährst du, wie du mit 4 sofort umsetzbaren Schritten wieder Einfluss auf deine Gefühle bekommst.
Du suchst einen Psychotherapeuten, der über die Krankenkasse abrechnet? Du brauchst schnell Hilfe? Die Therapie selbst zu bezahlen könntest du dir nicht leisten? In diesem Artikel erfährst du, bei welchen Problemen eine Therapie über die Krankenkasse generell möglich ist. Du findest hier Lösungsmöglichkeiten, wenn du dich hin- und hergerissen fühlst zwischen „nicht mehr warten wollen“ und “nicht selbst bezahlen können“.