Stress / Burnout

Irgendwas läuft beruflich gerade schief. Im Homeoffice kannst du das nicht in Ruhe lösen: Dein Partner bzw. deine Partnerin will irgendwas, dein Kind schreit. Deine Nerven liegen total blank. Du wirst laut und sagst Sachen, die du später bereust. Hier findest du 3 Wege für innere Ruhe und konzentriertes Arbeiten. Lies hier, wie du gelassener und entspannter wirst. So erreichst du auch, dass der Kontakt mit Partner/in und Kind gegenseitig respektvoller wird.
Stressfrei im Homeoffice – Interview mit Claudia Kauscheder
Wie soll das gehen, ohne Stress im Homeoffice zu arbeiten, wenn du vom Partner oder der Partnerin und vielleicht auch noch von deinem Kind ständig abgelenkt wirst? Du hast manchmal ein schlechtes Gewissen, deshalb nicht genug beruflich zu leisten? Hier erfährst du, wie du den Wechsel ins Homeoffice stressfrei schaffst und sogar über die Arbeitszeit hinaus davon privat profitieren.

Wie du Stress reduzieren kannst und montags glücklich zur Arbeit gehst
Sitzt du auf deiner Arbeit wie in einem Rettungswagen mit lautem Martinshorn? Die Zeit rast, du kommst zu nichts. Du wirst mit immer mehr Aufgaben überladen. Lies hier, wie du Stress reduzieren kannst, gelassen und energievoll wirst, dich selbst aus dem Hamsterrad in die Freiheit entlässt. Mit 3 einfachen Schritten findest du zu deinen Fähigkeiten und Selbstvertrauen zurück.
Du fühlst dich nicht mehr so stressresistent? Du hast das Gefühl, kurz vor einem Burnout zu stehen? Oder warst du vielleicht sogar schon deswegen in einer Klinik? Du musst den Wahnsinn um dich herum nicht mehr mitmachen! Hier erfährst du, wie du dich von solch schwierigen Situationen befreist und gelassener für dich einstehen kannst. Du kannst dein Gefühl, weniger belastbar zu sein, sogar in etwas Positives verwandeln.

Ärgerst du dich oft? Gibt es etwas, was dich häufig stört oder frustriert, aber auf das du keinen Einfluss hast? Bist du dadurch genervt? Grübelst du viel? Kannst du oft nicht abschalten? Ich zeige dir hier in einem kurzen Video eine ganz simple Möglichkeit, mit der du deine innere Ruhe, gute Stimmung und Gelassenheit ausbauen kannst. Diese Methode kannst du schnell und direkt im Alltag umsetzen.
8 Tipps für den Alltag, mit denen du Gelassenheit erlebst und Stress abbaust
Wünscht du dir mehr Gelassenheit? Hast du das Gefühl, dich viel zu oft aufzuregen? Fühlst du dich dadurch oft gestresst? Haben andere dir schon gesagt, du sollst doch mal ruhiger bleiben und Alltagsstress abbauen? Schon Kleinigkeiten bringen dich oft aus der Ruhe? Hier findest du 8 Schritte, deinen Alltag mit deutlich mehr innerer Ruhe zu gestalten.

Stress - so überstehst du den Sturm wie ein starker Baum
„Ich komme mir vor wie im Hamsterrad, ständig kommt neuer Stress auf mich zu.“ Das höre ich oft von Menschen, die in meiner Praxis eine Burnout-Behandlung wünschen. Geht es dir auch so? Dein Alltag ist eh schon stressig. Plötzlich wird im Unternehmen umstrukturiert und du bekommst Angst um deinen Arbeitsplatz. Oder jemand im Familien- oder Freundeskreis wird schwer krank. Oder plötzlich sind Beziehungsprobleme da. Lies hier, wie du die Belastungen gestärkt angehen kannst.
Wie aus Stress auslösenden Weihnachtsbesuchern willkommene Lehrmeister werden
Denkst du schon jetzt mit Grauen an Weihnachten, weil du Personen empfangen musst, auf die du verzichten könntest, aber nicht darfst? Es kommen Familienangehörige zu deinem Fest, die dich sehr schnell nerven oder reizen? Erfahre, was du mit einfachen Mitteln dagegen tun kannst. Was vorher Stress war, kann zum neuen und freudigen Aha-Erlebnis werden. Lese, wie du indirekt sogar auch noch deine Fähigkeit zum positiven Denken dabei trainierst.