Hallo, ich bin Petra Ahrweiler und gebe dir Gedankenanstöße zu neuen Perspektiven und Lösungswegen.

Diplom-Psychologin Petra Ahrweiler aus Grevenbroich (nahe Düsseldorf, Mönchengladbach, Neuss)
Dipl. Psych. Petra Ahrweiler

Hier findest du Informationen und Anregungen aus der Psychologie und der systemischen Beratung / Therapie, um durch Selbstreflektion

 

  • positiver zu denken
  • gelassener zu werden
  • Krisen und Konflikte zu bewältigen
  • Selbstbewußtsein zu erlangen
  • Ziele zu finden und umzusetzen
  • Depression, Angst, Burnout und Mobbing besser zu verstehen

 

...und du erhältst Neuigkeiten über mich, meine Arbeitsweise und die Praxis.

 

Hol dir meine tief wirkenden Anregungen einmal im Monat durch meinen kostenlosen Newsletter per Email.

Deine Daten werden nicht weitergegeben. Newsletter-Abbestellung jederzeit möglich.

3 Schritte, um Angst vor der Angst und vor der Zukunft in innere Ruhe zu verwandeln

Angst, Panik, Zukunftsangst, Grübeln, Gelassenheit, innere Ruhe
Angst vor der Angst / Zukunftsangst

Du spürst häufig Angst? Sie ist stark und hartnäckig? Du weißt nicht, was du dagegen noch tun kannst? Sie überfällt dich ganz unvorbereitet. Du fühlst dich ihr ausgeliefert.

 

Es fällt dir schwer abzuschalten. Ablenkung hilft dir nicht genug. Die Sorgen kommen immer direkt wieder. Lies weiter, wie du dich von ständig kreisenden Gedanken der Angst befreien kannst. 

 

 

Mit diesen 3 einfachen und leicht zu merkenden Schritten erlebst du, wie du wieder gelassener wirst. Du kannst das Grübeln direkt durchbrechen und innere Ruhe wiedererlangen. 

mehr lesen 0 Kommentare

Du stehst unter Strom: Wie du stressfrei und gelassen wirst

Burnout Stress Gelassenheit stressfrei gelassen
Wie du stressfrei und gelassen wirst

Du fühlst dich nicht mehr so stressresistent? Du hast das Gefühl, kurz vor einem Burnout zu stehen? Oder warst du vielleicht sogar schon deswegen in einer Klinik? Du musst den Wahnsinn um dich herum nicht mehr mitmachen!

 

Hier erfährst du, wie du dich von solch schwierigen Situationen befreist und gelassener für dich einstehen kannst. Du kannst dein Gefühl, weniger belastbar zu sein, sogar in etwas Positives verwandeln. 

mehr lesen 2 Kommentare

Wie du dich selbst erkennst und selbstbewusst auftrittst

Selbstliebe Selbstbewusst Selbstvertrauen Coming-out lesbisch homosexuell bisexuell
Erkenne dich und trete selbstbewusster auf

 

Es fällt dir schwer, dich so zu akzeptieren wie du bist? Du fragst dich, ob mit dir etwas nicht stimmt? Manchmal verleugnest du dich und führst ein ganz anderes Leben als du es eigentlich willst?

 

Du verstellst dich und traust dich nicht, du selbst zu sein? Dir fehlt der Mut, anderen mitzuteilen, was in dir vorgeht?

Hier erfährst du, wie du dir Gedanken notieren kannst, um mit dir selbst mehr eins zu werden und nach außen mutig zu dir zu stehen. Ich möchte dir mit dem Beispiel einer jungen Frau – der Autorin und Bloggerin Lina Kaiser – zeigen, wie erfolgreich du dich sogar bei richtig schwierigen und großen Themen wie der sexuellen Identität damit weiterbringst. Lies weiter und erfahre, wie du dir damit vielleicht sogar einen Nebenverdienst einspielen kannst.

mehr lesen 6 Kommentare

Wie du Ängste, Grübeln und körperliche Beschwerden auf einen Schlag reduzierst

Psychosomatisch: Angst, Grübeln, Schmerzen, Schwindel auf einen Schlag loswerden
Angst, Grübeln, Schmerzen und Schwindel zusammen leichter loswerden

 

Du hast Stress, weil du häufig grübelst und von Sorgen geplagt wirst? Häufig bist du traurig oder schnell gereizt?

 

Du hast oft mit Kopfschmerzen, Magendruck, Darmbeschwerden, Verstopfung, Muskelverspannungen, Herzklopfen, innerer Unruhe oder Schwindel zu kämpfen? Endlich Gelassenheit wiederfinden – das wäre toll?

 

 

Hier findest du Anregungen, mit denen du dein Wohlbefinden körperlich und psychisch so verbesserst, dass du dein Leben wieder genießen kannst. Dabei findest du heraus, was zu dir ganz persönlich passt. Selbst wenn du schon viel zur Verbesserung erreicht hast, kannst du mit diesen Möglichkeiten deine Erfolge noch verstärken. Eine ganz einfache Übung findest du hier auch, so dass du das Erlernte direkt umsetzen kannst.

mehr lesen 4 Kommentare

Warum Lesben sich lesbenfeindlich äußern und was du dagegen tun kannst

Homophobie in der Frauenbeziehung
Lesbisch & homophob? Was du tun kannst:

Du lebst eine tolle Frauenbeziehung, aber deine Liebste äußert sich negativ über „männliches“ Verhalten oder Aussehen von Lesben? Vielleicht kritisiert sie sogar manchmal dein Outfit? Und das verletzt dich dann?

 

Obwohl du mit ihr leidenschaftlichen Sex leben kannst, bezeichnet sie sich als heterosexuell? In dir wächst die Sorge, dass deine Liebste sich von dir abwenden könnte, weil sie ihre lesbische Identität verleugnet?

 

Du möchtest dieses widersprüchliche Verhalten besser verstehen?

Lies weiter und erfahre, was deine Freundin dazu bewegen kann, sich so zu verhalten. Hier erhältst du Informationen darüber, wie du deine Partnerin unterstützen kannst. Und du entdeckst, wie du deiner Beziehung mehr Stabilität geben und aus deiner eigenen Unsicherheit herauskommen kannst.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Wie du jeden Tag weiter zum Ziel kommst, endlich frei und glücklich zu sein

Glück und Freiheit durch persönliche Weiterentwicklung
Täglich wirklich frei und glücklich sein

Eigentlich weißt du, wohin du willst und deine Ziele hast du schon länger. Trotzdem fühlst du dich nicht glücklich. Vielleicht empfindest du dich oft wie getrieben und unfrei? Du hast den Eindruck nicht anzukommen.

 

Dranzubleiben, dich jeden Tag ein Stück weiterzuentwickeln, das ist dir wichtig. Aber gleichzeitig ist das auch echt mühsam.

 

 

 

Hier erfährst du grundlegende Dinge, die es dir ermöglichen können, endlich anzukommen. Eigentlich nur Kleinigkeiten in deiner Denk- und Herangehensweise, die sich aber gravierend auswirken können. Und du bekommst ganz konkrete Schritte an die Hand, mit denen du diese Grundannahmen sofort in deinen Alltag umsetzen kannst. Du kannst sie individuell auf dich zugeschnitten durchführen und dadurch sofort glückliche und ungezwungene Momente erleben. 

mehr lesen 0 Kommentare

3 Anregungen, mit denen du selbstsicher auftreten und endlich „Nein“ sagen kannst

www.petra-ahrweiler.de
Selbstsicher auftreten und endlich "Nein" sagen

 

Du verhältst dich oft ganz anders als du es dir wünscht? Du möchtest selbstsicher auftreten, aber du weißt nicht, wie? Angst vor Streit behindert dich und du gibst schnell klein bei?

 

Du hast vielleicht schon körperliche Beschwerden wie Kopf- und Bauchschmerzen oder eine immer stärker auftretende Allergie?

 

 

Hier erfährst du, wie du selbstbewusster auftreten kannst. Du bekommst ganz konkrete und direkt umsetzbare Anregungen, die dir helfen, dich abzugrenzen.  Da Körper und Psyche eng zusammenhängen, kannst du durch diese Tipps viel gegen die Warnzeichen deines Körpers und für ein körperliches Wohlbefinden tun.

mehr lesen 4 Kommentare

Lesbisch und eifersüchtig auf Männer: Wie du vertrauen kannst und gelassener wirst

www.petra-ahrweiler.de
Wie du vertrauen kannst und gelassener wirst

Du lebst eigentlich in einer recht glücklichen Frauenbeziehung, wenn nicht deine Eifersucht wäre? Du bist eifersüchtig auf einen Freund, mit dem sich deine Liebste trifft? Oder du bist schon oft sehr wütend und verzweifelt gewesen wegen Männern, die deine Freundin angeflirtet haben?

 

Es hat oft Streit deswegen gegeben und belastet eure Beziehung? Deine Partnerin sagt dir immer wieder, dass sie nichts getan hat und da nichts läuft, aber du glaubst ihr oft nicht?

Hier erhältst du eine Entscheidungshilfe, ob du etwas an deiner Eifersucht verändern solltest. Ich zeige dir auch direkt umsetzbare Möglichkeiten, durch die sich friedliche Harmonie mit deiner Liebsten einstellen kann.

mehr lesen 0 Kommentare

Du leidest körperlich und die Ärzte finden nichts: So wird dein Kopf frei vom Grübeln!

www.petra-ahrweiler.de
So wird dein Kopf frei vom Grübeln!

Du leidest schon seit langer Zeit unter körperlichen Symptomen, doch die Ärzte finden den Grund nicht. Vielleicht schon seit deiner Kindheit treten z. B. Schlafstörungen, Herzrasen oder Schwindel auf?

 

Diese Symptome wirken sich so massiv aus, dass sie Todesangst bei dir hervorrufen? Im Alltag bist du schnell genervt, gestresst und kannst nur schwer gedanklich abschalten?

 

 

Du hast dich schon viel mit dem Thema beschäftigt? Deine Versuche, dich mit positiven Dingen abzulenken, bewirken nicht genug?

Lies weiter und erfahre, wie du einen freien Kopf bekommst. Ich stelle dir hier ein paar Fragen, und du findest durch deine Antworten den Weg zu deiner ganz  persönlichen Problemlösung. Dadurch kannst du dein belastendes Grübeln verringern und deine Stimmung steigern. Du wirst ruhiger, entspannter und ausgeglichener. Das wirkt sich positiv auf deine Beziehungen zur Familie, Freunden und Bekannten aus.

mehr lesen 10 Kommentare

Beziehungsprobleme erkennen: Woran liegt es eigentlich?

www.petra-ahrweiler.de
Beziehungsprobleme kochen über - erkenne sie!

Es gibt häufig Streit in deiner Beziehung. Aber der Grund dafür erschließt sich dir nicht. Wie sollst du die Schwierigkeiten überhaupt lösen, wenn du das Problem nicht kennst?

 

Deine Sorge wird immer größer, weil du keinen Ausweg siehst. Das Wort „Trennung“ ist auch schon mal gefallen? Oder es stand schon unausgesprochen im Raum. Ich zeige dir, wie du aus diesem Teufelskreis von Unverständnis und eskalierenden Konflikten aussteigen kannst.

Durch konkrete Hilfen erfährst du hier, was du in deiner Kommunikation und deiner Art des Zuhörens verändern kannst, um mehr gegenseitiges Verständnis zu erzielen und wie du der Lösung eurer Probleme deutlich näher kommst.

mehr lesen 8 Kommentare

Wie du in 3 Schritten sofort gelassener wirst und dich selbst beschenkst

Wie du in 3 Schritten sofort gelassener wirst und dich selbst beschenkst
Dipl. Psych. Petra Ahrweiler zur Gelassenheit

 

Ärgerst du dich oft? Gibt es etwas, was dich häufig stört oder frustriert, aber auf das du keinen Einfluss hast? Bist du dadurch genervt? Grübelst du viel? Kannst du oft nicht abschalten?

 

Ich zeige dir hier in einem kurzen Video eine ganz simple Möglichkeit, mit der du deine innere Ruhe, gute Stimmung und Gelassenheit ausbauen kannst. Diese Methode kannst du schnell und direkt im Alltag umsetzen.

 

Und das Beste dabei ist: du wirst sofort Erfolg dabei haben, das Ganze macht Spaß und du bekommst noch ein Geschenk, was du dir schon lange wünscht. Starte das Video mit einem Klick auf das Bild:

 

mehr lesen 0 Kommentare

Wie du dich aufraffen kannst und deine Selbstliebe stärkst

Wie du dich aufraffen kannst und deine Selbstliebe stärkst
(Bildquelle: Jay Mantri)

Du möchtest dich und dein Wohlbefinden an 1. Stelle setzen. Und du weißt, was gut für dich ist, aber du setzt es nicht um? Es fällt dir schwer, dich aufzurappeln und wirklich etwas für dich zu tun?

 

Theoretisch weißt du ganz genau, was du jetzt machen müsstest. Aber praktisch bleibst du auf der Couch sitzen und starrst Löcher in die Luft oder tust sogar etwas, was dir schadet?

Lies hier, wie du dir selbst auf liebevolle Weise einen Tritt in den Hintern geben kannst. Und ich gebe dir ganz konkrete Hilfsmittel an die Hand, mit denen du am Ball bleibst. Denn schließlich geht es auch darum, den Inhalt dieses Artikels wirklich umzusetzen.

mehr lesen 2 Kommentare

Hat unsere Beziehung noch eine Chance?

Hat unsere Beziehung noch eine Chance?
(Bildquelle: pixabay.com)

Deine Partnerschaft besteht schon lange? Es gibt häufig Konflikte? Über Trennung hast du schon einmal nachgedacht? Oder habt ihr euch sogar schon mal zeitweise getrennt?

 

Oft kommen Menschen zu mir, die sich in einer solchen Situation befinden. Häufig werde ich dann gefragt: „Sind unsere Beziehungsprobleme lösbar?“  Ich möchte dir hier zeigen, wie du deine Zuversicht stärken kannst. 

Denn ich höre diesen Wunsch zwischen den Zeilen dieser so oft gestellten Frage. Lies weiter, um neuen Mut zu finden und wieder handlungsfähiger zu werden.

mehr lesen 2 Kommentare

4 einfache Schritte, mit denen du deine Angst kontrollierst und gelassener wirst

Kennst du das? Du bekommst manchmal Angst, die so stark ist, dass sie dich regelrecht überflutet. Beispielsweise bei bevorstehenden Prüfungen, Lampenfieber oder Panikattacken in verschiedensten Situationen. Dabei erlebst du körperliche Reaktionen wie Zittern, Herzklopfen, Schwindel, Übelkeit oder Bauchschmerzen.

 

Die Empfindungen sind so stark, dass du das Gefühl hast, die Kontrolle zu verlieren.  Es verwirrt dich so sehr, dass du den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr siehst. Du willst wissen, womit du dir selbst helfen kannst?

 

Hier erfährst du, wie du mit 4 sofort umsetzbaren Schritten wieder Einfluss auf deine Gefühle bekommst. Dadurch fühlst du dich deinen Gefühlen nicht mehr ausgeliefert, dein Selbstbewusstsein steigt und du gewinnst Zuversicht, dass diese Angst besiegbar ist. Du kannst etwas bewirken, du bist nicht hilflos!

mehr lesen 4 Kommentare

In 5 Schritten nach Enttäuschungen wieder positives Denken entwickeln

Geht es dir auch so? Du gehst eher pessimistisch und skeptisch durchs Leben. In der Vergangenheit hast du viele Enttäuschungen erlebt. Kontakte und wichtige Beziehungen sind zerbrochen.

 

Du bist vorsichtig und misstrauisch geworden. Vor allem gegenüber Menschen, die du noch nicht gut kennst, fällt es dir schwer Vertrauen zu entwickeln. Du fühlst dich zunehmend alleine gelassen und einsam. Gerne würdest du positiver Denken, aber du bekommst den Bogen nicht hin.

Dabei ist es gar nicht so schwer, diesen Schritt in eine andere Denkweise zu schaffen. Lies weiter und erfahre wie!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Ärger abbauen und Konflikte lösen - einfach und nachhaltig

In diesem Video erfährst du, wie du immer wieder auftretende Konflikte auf deine ganz eigene Art und Weise lösen kannst.

mehr lesen 2 Kommentare

Warum psychische Probleme durch die Suche von Ursachen aufrechterhalten werden

Warum psychische Probleme durch die Suche von Ursachen aufrechterhalten werden
Bildquelle: www.pixabay.de

 

Du bist der Meinung, ohne Klärung der Ursachen sind innere Konflikte, psychische Krisen und widerkehrende Probleme nicht zu lösen?

 

Hier erfährst du, weshalb die systemische Beratung/Therapie auf die Ursachenforschung keinen Wert legt und gerade durch den direkten Fokus auf die Lösung so wirksam ist.

 

 

 

Kritiker werfen dem systemischen Ansatz vor, dass keine grundlegende Theorie entwickelt wurde, wie die menschliche Psyche tickt und wie Störungen entstehen. Aber was ist schlimm daran, wenn es wirkt?

mehr lesen 0 Kommentare

6 Tipps, wie du einen Psychologen findest

6 Tipps, wie du einen Psychologen findest
Bildquelle: www.petra-ahrweiler.de

Du suchst einen Psychotherapeuten, der über die Krankenkasse abrechnet? Du brauchst schnell Hilfe? Die Therapie selbst zu bezahlen könntest du dir nicht leisten?

 

In diesem Artikel erfährst du, bei welchen Problemen eine Therapie über die Krankenkasse generell möglich ist.

Du findest hier Lösungsmöglichkeiten, wenn du dich hin- und hergerissen fühlst zwischen „nicht mehr warten wollen“ und “nicht selbst bezahlen können“. Ich beschreibe dir, auf welche Bedürfnisse du achten solltest, damit du eine für dich richtige Entscheidung triffst. Und du erfährst hier, wo du die meisten Kassentherapeuten findest.

mehr lesen 0 Kommentare

Kann ich meine Konflikte mit einer systemischen Aufstellung bei einem Psychologen lösen?

Konflikte lösen mit systemischen Aufstellungen
Bildquelle: www.pixabay.com

Du hast Streit mit einer anderen Person? Oder ein Konflikt schwelt schon lange?

 

Du suchst nach neuen, anderen Möglichkeiten, um eine Auseinandersetzung zu lösen?

 

Von Aufstellungen hast du schon gehört, bist dir aber unsicher ob das etwas für dich sein kann?

 

Du hast noch nie von Aufstellungen gehört und bist neugierig geworden was das ist?

 

 

 

 

Hier erfährst du:       

 

- wie eine Aufstellung abläuft

- für welche Konflikte eine Aufstellung als Lösungsmethode passend sein kann

- unter welchen Bedingungen du eine andere Methode wählen solltest

- worauf du bei der Auswahl des Kursleiters unbedingt achten solltest

mehr lesen 0 Kommentare

Konflikte und psychosomatische Beschwerden lösen: so schlägst du 2 Fliegen mit 1 Klappe

Gab es immer wieder Streit oder gärende Konflikte mit Familienangehörigen oder Arbeitskollegen? Warst du in einer Freundschaft oder deiner Partnerschaft schon oft unzufrieden?

 

Hast du oft Kopfschmerzen, Herzrasen, Schwindel, Bauchschmerzen, Atem- oder Hautprobleme? Ärzte haben keine ausreichende körperliche Erklärung dafür gefunden?

 

 

Ich gebe dir hier konkrete Selbsthilfetipps, wie du deine Konflikte lösen und die körperlichen Beschwerden reduzieren kannst. Du findest hierdurch Mut und Zuversicht zur Konfliktlösung. Außerdem erfährst du, wie du ein Gespräch vorbereitest und kommunizierst, damit die Klärung gelingt.

mehr lesen 0 Kommentare